ist einiges los, die letzten Tage in GN

Berichte über Konflikte, vergangene Schlachten und geplante Angriffe.

Moderator: Laran

raXT
Jägerpilot
Beiträge: 23
Registriert: 12 Mär 2018, 11:15
Allianz: ]cB[

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von raXT » 30 Jul 2020, 15:32

3k2 hat geschrieben:
30 Jul 2020, 14:27
welche ruhe? und was für ein wirrwarr, wir haben da gerne jeden tag gedefft. geh doch nochmal die beweise durch und schick sie.

bitte vergleicht nicht immer meta mit meta und nehmt doch noch exenschnitt oder punkte mit.

will nicht jammern sondern nur die fakten liefern:
der deffbund wird nicht nur vom schatten und heroes block gecountert. da wollen scheinbar alle ne scheibe ab haben...vermutlich habt ihr die news überall hingeschickt. aktuell haben wir incs von allen vier grossen blöcken (kiboblock, heroesblock, stmblock, schattenblock). aber das spielsystem erlaubt das, also shit happens...

edit: raxt, zählen ist nicht so dein ding oder?
Hast recht 3k2. Zahlen sind doch nicht so schlimm. Kann so bleiben braucht euch nicht aufteilen.^^

Spieler 404 / 105
-GAHQ- 293.269.156 16
M-_-I 222.881.248 16
TigeR 224.719.828 8
Uhrwerk 142.691.120 15
Revealight 212.545.689 4
OBG 137.634.507 24
||GoF|| 142.851.224 15
BuN 127.217.366 7

worp1900
Fregattenkapitän
Beiträge: 68
Registriert: 11 Feb 2020, 14:32
Allianz: Uhrwerk

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von worp1900 » 30 Jul 2020, 15:40

LordSky hat geschrieben:
30 Jul 2020, 14:39

Na das ist doch mal was da schreibt STM, NL und Heroes mögen sich bitte raushalten und ein paar std später ist alles vergessen und Sie fliegen selbst.

Man man man. Kann die Doppelmoral eigentlich noch größer werden?
Ich habe leider nichts zu unserer Verteidigung zu sagen. Das ist so traurig...Ich habe keine Ahnung was mal wieder in diesen/diese Trottel gefahren ist...
So ein Scheißdreck aus den eigenen Reihen und es dann aus dem Forum lesen zu müssen ist dermaßen ätzend.

Scheußlicher Dreck sowas. Aber ich hätte es besser wissen müssen. Eigentlich hätte ich es besser wissen müssen. Gerade bei denen die jetzt gerade von STM Angriff fliegen...Gerade bei denen hätte ichs wissen müssen.

Tjoah, spätestens an dieser Stelle habe ich für STM hier nichts mehr zu schreiben.

Komposthaufen
Jägerpilot
Beiträge: 48
Registriert: 20 Jun 2017, 14:29

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von Komposthaufen » 30 Jul 2020, 16:19

3k2 hat geschrieben:
30 Jul 2020, 14:27
welche ruhe? und was für ein wirrwarr, wir haben da gerne jeden tag gedefft. geh doch nochmal die beweise durch und schick sie.

bitte vergleicht nicht immer meta mit meta und nehmt doch noch exenschnitt oder punkte mit.

will nicht jammern sondern nur die fakten liefern:
der deffbund wird nicht nur vom schatten und heroes block gecountert. da wollen scheinbar alle ne scheibe ab haben...vermutlich habt ihr die news überall hingeschickt. aktuell haben wir incs von allen vier grossen blöcken (kiboblock, heroesblock, stmblock, schattenblock). aber das spielsystem erlaubt das, also shit happens...

edit: raxt, zählen ist nicht so dein ding oder?
Das ist echt mal wieder der größte Schwachsinn, den ich hier seit langem gelesen hat. Der riesige deff hühnerblock umfasst doch mittlerweile jede zweite Gala in gn...es ist also kaum zu verhindern, dass dort Incs aus mehreren Blöcken aufschlagen. Und natürlich vergleicht man Meta mit Meta...punktunterschiede resultieren aus Aktivität und geschickter Bauweise und das sollte sich in einem Krieg auch auswirken und nicht mit Masse ausgeglichen werden.

3k2
Jägerpilot
Beiträge: 49
Registriert: 17 Mär 2020, 06:12

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von 3k2 » 30 Jul 2020, 18:07

Komposthaufen hat geschrieben:
30 Jul 2020, 16:19
3k2 hat geschrieben:
30 Jul 2020, 14:27
welche ruhe? und was für ein wirrwarr, wir haben da gerne jeden tag gedefft. geh doch nochmal die beweise durch und schick sie.

bitte vergleicht nicht immer meta mit meta und nehmt doch noch exenschnitt oder punkte mit.

will nicht jammern sondern nur die fakten liefern:
der deffbund wird nicht nur vom schatten und heroes block gecountert. da wollen scheinbar alle ne scheibe ab haben...vermutlich habt ihr die news überall hingeschickt. aktuell haben wir incs von allen vier grossen blöcken (kiboblock, heroesblock, stmblock, schattenblock). aber das spielsystem erlaubt das, also shit happens...

edit: raxt, zählen ist nicht so dein ding oder?
Das ist echt mal wieder der größte Schwachsinn, den ich hier seit langem gelesen hat. Der riesige deff hühnerblock umfasst doch mittlerweile jede zweite Gala in gn...es ist also kaum zu verhindern, dass dort Incs aus mehreren Blöcken aufschlagen. Und natürlich vergleicht man Meta mit Meta...punktunterschiede resultieren aus Aktivität und geschickter Bauweise und das sollte sich in einem Krieg auch auswirken und nicht mit Masse ausgeglichen werden.
also komm, atte mich 1vs1

toffer
Zerstörerkommandant
Beiträge: 195
Registriert: 01 Dez 2012, 19:15
Wohnort: Rostock

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von toffer » 30 Jul 2020, 21:07

Kleines Update in Sachen Summer Scandale:

Wir haben uns mit Schatten/cB auf einen WS mit anschließendem NAP verständigt.

Unser Krieg vs. Heroes/NL wird nach kurzzeitiger Unterbrechung fortgesetzt.

NOBODY
Rekrut
Beiträge: 2
Registriert: 29 Jul 2020, 13:22
Allianz: STM

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von NOBODY » 31 Jul 2020, 06:57

Moin leute, mal zu dem thema hin her extern intern, wer extern atthilfe sucht sollte auch rechnen das sich die gegenseite extern def holt. Viel mehr gibt es da eigendlich nicht zu sagen. Viel mehr würde ich mal auf das ewige hin und her des angeblichen gehühnere eingehen, mittlerweile wissen jetzt fast alle das es diesen verbund gibt, da nicht alle so aktiv und zeitaufwendig spielen wie andere aus den grösseren meten. Dort gilt eine andere regel, das es einfach noch aus gewohnheit gespielt wird und der vordergrund daran liegt die alten kontakte zu halten. Die menschen hier werden auch immer älter haben ihre prioritäten nixht mehr bei gn sondern im real life, wollen ruhige nächte verbringen und nebenbei auch etwas hier als ausgleich zum alltag als taktikspiel was zu tun haben. Diese leute werden nicht mehr grosse atts planen oder aktivitäten von nonsinns zeiten incestieren. Das ist auch ok so und so muss man vielleicht mal beide seiten verstehen und versuchen das problem anzugehen, die eine seite beschwert sich das es ein zusammenschluss von 100 quetsch leuten gibt wobei jeder der rechnen kann und halb bei sinnen ist (hab da meine 1 oder 2 ausnahmekandidaten im kopf wo ich denke das es bei den nicht ganz so ist, ja dieser kleine einwand musste sein) sieht das von den ach so vielen leuten ca 25 sich opfern um eine halbwegs sichere zone für ältere nicht mehr aktive spieler zu geben und dafür auch die prügel einstecken. Denke das tun sie weil sie die sympathie der leute haben und dran festhalten das gn nicht im abgrund verschwindet. Auf der anderen seite wird sich beschwert das sich dann andere zusammen tun um dort auch exen rauszuholen weil es sonst sehr schwer ist durchzukommen. Kann man irgendwo im sinne des aktiven spielers auch nachvollziehen. Dann wird sich beschwert das diese gemeinde sich die wie jeder weiss nicht so aktiv und stark aufgebaut ist wie einige tun von anderen seiten hilfe holenweil sie überfordert sind. Da sollte doch eventuell mal eine abstimmliche regelung gefunden werden können das die aktiven meten z. B. Sich darauf einlassen wenn sie gegen einen solchen ich betone nicht aktiven block mass starten sagen wir nehmen fairnisshalber punktetechnisch und aktivitätstechnisch überlegen sind nur 10 flotten zum atten das es für die gegenseite machbar wäre und diese sich dann aber auf ihren reinen deffbund beschränken und keine hilfe con aussen bekommen und wenn am tag mal 2 meten dort rein fliegen da sie ja der annahme sind es sind 6 meten die sich zusammengeschlossen haben trotzdem zusammen mit in anführungstrichen 20 flotten drauf sind und der deffbund da sxhon arg mit zu tun hätte diese wirklich abzudecken. Somit wären aber einige balancen geschaffen womit sich mal beide parteien kompromisstechnisch sich auf ein spielen einigen können anstatt sich nur sinnlose gegenseitige vorwürfe zu machen. Wir sind doch nicht mehr im kindergarten oder in der schattenwelt von harry potter. Geht das problem doch mal sachlich an und findet eine lösung.

Bukem
Jägerpilot
Beiträge: 43
Registriert: 04 Aug 2017, 16:52

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von Bukem » 31 Jul 2020, 20:52

Und wer ist heute wohin geflogen?
Gab es Verluste, ZKB´S?

-.-
Kommodore
Beiträge: 291
Registriert: 09 Dez 2015, 15:38

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von -.- » 01 Aug 2020, 09:36

Gestern nichts zu vermelden. Der angebliche chillerblock ist ziemlich aktiv ;)

bisher ist es so, dass gahq sich deffen lässt und dann der ein oder andere (ich nenne es mal so) gahq-supp Federn lässt.

Exengewinne konnten unsererseits aus Gala 60 und aus Gala 14 verzeichnet werden.

ast126
Zerstörerkommandant
Beiträge: 159
Registriert: 23 Nov 2012, 17:46
Allianz: GAHQ

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von ast126 » 01 Aug 2020, 11:09

https://www.galaxy-network.net/game/ks_ ... runde=r_61
Der Kampfbericht belegt promis Aussage. [sarkasmus off]

https://www.galaxy-network.net/game/ks_ ... runde=r_61

Mehr KB habe ich derzeit nicht.

3k2
Jägerpilot
Beiträge: 49
Registriert: 17 Mär 2020, 06:12

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von 3k2 » 01 Aug 2020, 11:18



3k2
Jägerpilot
Beiträge: 49
Registriert: 17 Mär 2020, 06:12

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von 3k2 » 01 Aug 2020, 12:53

Noch nebenbei, ich glaub den Hühnerstall (bun, tiger, revealight) sehe ich nie deffen. einfach das wir nicht grösser gemacht werden als sonst schon 😅🤣

-.-
Kommodore
Beiträge: 291
Registriert: 09 Dez 2015, 15:38

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von -.- » 01 Aug 2020, 13:12

stimmt nicht, von bun habe ich einmal wen deffen gesehen. ;) Die anderen beiden galen sind bisher tatsächlich nicht aufgetaucht.

recht aktiv sind die 862, die 1078, die 1201, die 89 und die 14.

teilweise aktiv die 99 und Gala 9 (sind das Multis?)

bisher nicht aktiv die galen 8, 45 und 1682.

das ist mein Eindruck an Tag 3

3k2
Jägerpilot
Beiträge: 49
Registriert: 17 Mär 2020, 06:12

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von 3k2 » 01 Aug 2020, 13:41

einmal ist keinmal? keine ahnung was mit gala9 ist. die newsen scheinbar und deffen. wir wissen nie ob sie drauf bleiben 😅

edit: aktuell sind vorallem nl/heoros die gewinner wegen counter

Maraszha
Rekrut
Beiträge: 3
Registriert: 25 Jun 2020, 20:03

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von Maraszha » 01 Aug 2020, 17:58

Nein, wir aus der 9 sind keine multis!
Wir sind nur teilweise am deffen wenn wir selbst keine incs haben.
Sonst sind wir für eine offene sehr aktiv!

https://www.galaxy-network.net/game/ks_ ... runde=r_61

Soviel dazu

Maraszha
Rekrut
Beiträge: 3
Registriert: 25 Jun 2020, 20:03

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von Maraszha » 01 Aug 2020, 18:00

3k2 hat geschrieben:
01 Aug 2020, 13:41
einmal ist keinmal? keine ahnung was mit gala9 ist. die newsen scheinbar und deffen. wir wissen nie ob sie drauf bleiben 😅
Das find ich jetzt schon bissl schwach....

3k2
Jägerpilot
Beiträge: 49
Registriert: 17 Mär 2020, 06:12

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von 3k2 » 01 Aug 2020, 22:22

Nach dem Kontakt muss ich das mit der Gala 9 wieder zurück nehmen

toffer
Zerstörerkommandant
Beiträge: 195
Registriert: 01 Dez 2012, 19:15
Wohnort: Rostock

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von toffer » 02 Aug 2020, 21:07

Nachdem der Krieg zwischen STM & NL/Heroes gleich ausläuft, ziehe ich für uns ein positives Resümee.

So haben wir deutlich mehr Exxen beim Feind gezogen, als dieser bei uns. Darüber hinaus hat Heroes in allen Rankings den ersten Platz verloren...in einem Fall sogar an unseren Bündnispartner.

rixor
Fregattenkapitän
Beiträge: 83
Registriert: 20 Nov 2012, 15:17
Wohnort: Gala 222

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von rixor » 02 Aug 2020, 23:28

Glückwunsch Toffer

vstx
Fregattenkapitän
Beiträge: 89
Registriert: 25 Jan 2019, 15:31
Allianz: Schatten

Re: ist einiges los, die letzten Tage in GN

Beitrag von vstx » 03 Aug 2020, 01:27

toffer hat geschrieben:
02 Aug 2020, 21:07
So haben wir deutlich mehr Exxen beim Feind gezogen, als dieser bei uns. Darüber hinaus hat Heroes in allen Rankings den ersten Platz verloren...in einem Fall sogar an unseren Bündnispartner.
Den Großteil an jenem 20.07. als ihr KiBo hinterhergeflogen seid.
Das ist jetzt so wie eine französische Presseerklärung nach der Kapitulation von Deutschland im 2. WK, dass Frankreich Deutschland besiegt hat. Kann man machen, nur weiß jeder, dass das schon bischen affig ist. Außer euch halt.

Antworten