GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Alles rund um Galaxy Network.

Moderator: Laran

vstx
Fregattenkapitän
Beiträge: 89
Registriert: 25 Jan 2019, 15:31
Allianz: Schatten

GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von vstx » 02 Jul 2020, 14:26

Da es im anderen Topic wohl völlig untergehen wird, habe ich einen Vorschlag um mal alles auf ein Blatt zu bekommen:
Lasst uns hier Rollen, Aufgaben, Qualifikationen und Interessenten sammeln. Dann zeigt sich ja, ob es genug sind und ob sich ein ausreichend großes Team formen kann. In diesem ersten Anlauf ist es irrelevant, wer mit wem oder unter welchen Umständen - es geht nur um eine allgemeine Bereitschaft!

Ideal wäre es, wenn sich bisherige oder ehemalige Teammitglieder äußern, was ihre Rolle ist/war, was sie so tun, was die Qualifikationen für den Job sind und wieviel Aufwand pro Woche ungefähr dahintersteckt, um einen halbwegs anständigen Job zu machen. Ich aktualisiere das dann hier im ersten Beitrag, auch wenn es neue Rollen sind.
Und wer dann entsprechend der Beschreibung Bock auf irgendwas davon hat, kann es ebenfalls posten, der Name wird mit in die Liste aufgenommen.

So hat man dann direkt die Übersicht, was zu besetzen ist und wie die Lage ausschaut. Diskussionen könnt ihr im anderen Topic posten, hier geht es nur darum wirklich mal abzufragen und transparent darzustellen ob sich ein Team sauber besetzen lässt. Wenn ihr insgeheim schon Teams aufgebaut habt, wäre das ja auch eine Option die Hosen runterzulassen um es in Summe prüfen zu lassen.

Alle Texte und Rollen können natürlich von der Beschreibung her angepasst und ergänzt werden, wenn irgendwas kriminell falsch ist oder fehlt.
Kandidaten sind einfach mal ohne Vorurteile alle Personen, die sich melden. Wer dann überhaupt in die Auswahl kommt, kann man hinterher entscheiden. Hier geht es nur darum, ob eine Mindestbesetzung erreicht werden kann.

------
Unterstrichene Texte bedürfen einer dringenden Überarbeitung oder Ergänzung, alles andere kann bei Bedarf korrigiert werden.
Marketing-Interessenten führe ich mit unter "Communitymanager", die Rolle könnte dann je nach Bedarf gesplittet werden.
Spendenbereitschaft erfasse ich erstmal noch nicht, das wäre ein separates Thema sobald klar ist, dass es da tatsächlich Aufwände >200 Euro gibt.
-----

Eigentümer/Sponsor
Beschreibung: Finanzierung des laufenden Betriebs, Ablöse von GN bei bisherigem Eigentümer, Abstimmungen mit Team/Betreiber für neue kostenrelevante Ideen
Qualifikation: Zuverlässigkeit, Organisation, Kommunikationsfähigkeit, Basics in Betriebswirtschaft (Finanzen, Organisation, Prozesse)
Aufwand: 1-3 Stunden pro Woche (initial, abbauend über Zeit)
Interessenten: Carpenter, Community (Lead?), Verein

Technischer Betreiber
Beschreibung: Sicherstellung des Betriebes, Rundenstart und -ende, HoF-Nahme, Abstimmung & Koordination von technischen Themen im Team
Qualifikation: Cronjobs, mySQL, Serverbetrieb
Aufwand: 1-3 Stunden pro Woche
Interessenten: Carpenter, worp1900

Support
Beschreibung: Support des laufenden GN-Betriebs, Entwicklung Support-Konzept inkl. Teamkommunikation auf Basis Ticketsystem, optional Konzepterstellung für IRC-unabhängige Spielerkommunikation
Qualifikation: GN-Erfahrung, mySQL & PHP von Vorteil, Konfliktmanagement, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit
Aufwand: 5-10 Stunden pro Woche
Interessenten: bassbrocken, whocares, Laran, DrCannibalLector

Multihunter
Beschreibung: Eigenständige und ticketgesteuerte Verfolgung von Regelverstößen im Spiel per MH-Tool
Qualifikation: GN-Erfahrung, Objektivität, Neutralität - keine aktive Teilnahme am Spiel, Übersicht, Regelverständnis
Aufwand: 5-10 Stunden pro Woche
Interessenten: bassbrocken, whocares, Laran, DrCannibalLector

Programmierer
Beschreibung: Weiterentwicklung der aktuellen Spieleplattform durch neue/optimierte Funktionen, Bugfixing, Support des Support in technischen Angelegenheiten - je nach Anzahl/Kompetenz der Programmierer eventuell auch Komplettmodernisierung des Codes
Qualifikation: frühe PHP Versionen, mySQL, HTML, CSS
Aufwand: 1-3 Stunden pro Woche für Betrieb/Bugfix, 300+ Stunden für notwendige Modernisierung
Interessenten: hash2k, DrCannibalLector

Grafiker
Beschreibung: Überarbeitung und Weiterentwicklung der Grafiken/Skins der aktuellen Spieleplattform, Support von Marketingaktivitäten
Qualifikation: Photoshop, HTML, CSS
Aufwand: ?? Stunden pro Woche
Interessenten:

Communitymanager
Beschreibung: Repräsentant des Teams Richtung Community, Bindeglied für Anliegen/Feedback/Kritik zwischen Team und Community, Entwicklung von Konzepten zur Stabilisierung und Vergrößerung der Community
Qualifikation: Kommunikationsstärke, Transparenz, Konfliktmanagement, Marketing, Grundkenntnisse Social Media
Aufwand: 5-10 Stunden pro Woche
Interessenten: bassbrocken, whocares, Enio, crank

Forenadmin
Beschreibung: Sicherstellung des technischen Foren-Betriebs, Updates/Optimierungen im Bereich Forensoftware & -server
Qualifikation: phpBB, mySQL, Servermanagement
Aufwand: 1 Stunde pro Woche
Interessenten: carpenter

Moderator
Beschreibung: Foren-Moderation und User-Freischaltung
Qualifikation: Gewissenhaftigkeit, Konfliktmanagement, Kommunikationsstärke, phpBB
Aufwand: 1-2 Stunden pro Woche
Interessenten: carpenter, bassbrocken, whocares, Enio

Texter
Beschreibung: Revision & Anpassung der Texte im Spiel und Portal, Update der FAQ & Regeln
Qualifikation: hervorragendes Deutsch in Wort & Schrift, GN-Erfahrung, Recherchefähigkeit, Gründlichkeit
Aufwand: flexibel
Interessenten: vstx


Mögliche weitere Rollen, tbd ob notwendig:
Marketing - Erstellung von Marketingkampagnen für Öffentlichkeitsarbeit, sofern die Rolle des Communitymanagers zu groß wird
Koordinator/"Projektleiter" - Koordination und Organisation des Teams und der Themen, reine Organisationsunterstützung & Tracking
Spender - Sofern Kosten >200 Euro anfallen sollten, wird das Thema separat weiterverfolgt, wie und durch wen finanzielle Mittel aufgebaut werden können
Zuletzt geändert von vstx am 27 Jul 2020, 09:48, insgesamt 12-mal geändert.

Carpenter
Fregattenkapitän
Beiträge: 97
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Carpenter » 02 Jul 2020, 16:11

Ich finde das eine gute Idee.
So kann man übersichtlich sehen, wer unter welchen Umständen bereit ist was zu tun.
Vorrausgesetzt der Beteiber, Community und Team spielt mit.

Meine Möglichkeiten:

1. Wenn Xpender Betreiber bleibt und Bautram im Team bleibt...
- werde ich nicht helfen.

2. Wenn Xpender Betreiber bleibt und Bautram das Team verlässt...
- kann ich das Forum administrieren und moderieren.

3. Wenn es einen Betreiberwechsel geben sollte...
- kann ich in der Programmierung aushelfen.
- kann ich das Forum administrieren und moderieren.
- werde ich Geld spenden.

4. Wenn ich Betreiber werden sollte, werde ich mir mehr Zeit nehmen und...
- werde den Betrieb aufrecht erhalten.
- werde die laufenden Kosten decken und Investitionen tätigen.
- werde ich mich eigentlich in allen Bereichen einbringen.
Carpenter hat geschrieben: Sollten zwei oder mehr Meten gegen eine vorgehen, wird KiBO der unterlegenen Meta beistehen.
Egal ob Freund, Feind oder Chiller. Egal ob beabsichtigt oder nicht. Egal ob offensiv oder defensiv.

Bukem
Jägerpilot
Beiträge: 43
Registriert: 04 Aug 2017, 16:52

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Bukem » 02 Jul 2020, 16:36

Ich spende gerne, für den Rest bin ich nicht geeignet!

Bassbrocken
Jägerpilot
Beiträge: 17
Registriert: 20 Nov 2012, 00:12

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Bassbrocken » 02 Jul 2020, 16:41

Ich wäre grundsätzlich für Support, MH (beides schon gewesen), Communitymanager, Moderator bzw. auch wieder für die Mitarbeit in einer "Konzeptgruppe" zu haben (muss aber alles nicht sein, ich würde auch einfach ein paar € spenden).

Voraussetzung wäre das Abdanken von Bautram - denke das ist klar. Auch müsste es zumindest irgendeine Regung von Xpender geben, am besten wäre natürlich ein neuer Betreiber - sei es jetzt ein Verein, oder carpenter, irgendjemand der sich eben für sein Spiel interessiert und nicht die Community seit 8 Jahren ghostet.

whocares
Fregattenkapitän
Beiträge: 76
Registriert: 24 Nov 2012, 03:17

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von whocares » 02 Jul 2020, 16:49

Hallo Zusammen,

wirklich ein guter Gedanke hier mögliche Interessenten zu sammeln, zu Wort kommen zu lassen.

Der, Die ein oder andere mag mich noch kennen, bin früher durchaus recht aktiv sowohl im Forum als auch in verschiedenen Konzeptgruppen gewesen. Habe für eine gewisse Zeit auch im GN-Team im Bereich Forenbetreuung als Moderator gearbeitet ehe ich mich aufgrund von diversen Meinungsverschiedenheiten mit der damaligen Teamleitung gezwungen sah das Handtuch zu werfen.

Für den technischen Teil bin ich nun wahrlich herzlich wenig geeignet, aber ich halte mich für eine durchaus recht geeignete Person was den ganzen Bereich Moderation, Communitybetreuung angeht. Eine meiner Stärken dürfte das Eingehen auf die Wünsche, Bedürfnisse anderer sein, Personen wichtig zu nehmen und sich konstruktiv mit Ihnen auseinander zu setzen. Ich habe dies vor gefühlten 23234 Jahren schon geschrieben und stehe nach wie vor dazu. Die Spieler, die angemeldeten User sind Kunden und keine Bittsteller und haben damit alles recht der Welt auch entsprechend behandelt zu werden. Dass es natürlich auch dort Grenzen gibt versteht sich wohl von selbst.

Ergo würde ich für folgende Bereiche zur Verfügung stehen:

Support

Communitymanager

Moderator

Multihunter (unter Vorbehalt, je nachdem wie erforderlich PHP etc. Kentnisse tatsächlich sind)


Dies alles, so leid es mir tut das sagen zu müssen, aber nicht unter Bautram als vermeintlichen Teamleiter.

In diesem Sinne, würde mich sehr freuen wenn GN doch noch einen zweiten Frühling erleben dürfte.

Whocares

Sweeper
Kommodore
Beiträge: 325
Registriert: 23 Nov 2012, 15:00

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Sweeper » 02 Jul 2020, 21:09

Kann programmieren & finanziell unterstützen

Support / MH evtl. kann ich aber nicht fest zusagen (da ich dafür den HC Posten aufgeben müsste)


aber wie schon gesagt, nicht unter Bautram. Und unter xpender nur wenn es eine Perspektive gibt dass sich was an der Kommunikation bessert.

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 2190
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Bautram » 02 Jul 2020, 22:04

Guter Thread, finde ich sinnvoll. Ich hoffe, ich kann hier ein paar Wissenslücken schließen und vielleicht auch dem ein oder anderen Interessenten die Panik nehmen, dass er erst einmal ein IT-Studium absolvieren muss, um qualifiziert zu sein.
vstx hat geschrieben:
02 Jul 2020, 14:26
Betreiber
Beschreibung: Sicherstellung des Betriebes, Rundenstart und -ende, HoF-Nahme, Abstimmung & Koordination des Teams
Qualifikation: Cronjobs, Datenbank (welche?)
Aufwand: xxx
Interessenten: Carpenter
Wenn hier Betreiber im Sinne von Serverbetrieb gemeint ist bzw. das, was xpender halt auf technischer Seite alles tut, dann sollte das auch die generelle Qualifikation sein. Server administrieren, Ahnung von Datenbanken und PHP haben.
Wenn es in etwa gleich organisiert wäre, würden Code-Updates im Live-System von GN dazu kommen, Software-Updates fürs Forum, die Verwaltung der Code-Zugriffsrechte im Git, sowie generell die oberste Instanz bei der Rechtevergabe an alle anderen Rollen.
Hält man sich ansonsten aus dem Tagesgeschäft raus sollte das mit geschätzt einer halben Stunde pro Woche machbar sein.

vstx hat geschrieben:
02 Jul 2020, 14:26
Support
Beschreibung: Support des laufenden GN-Betriebs, Entwicklung Support-Konzept inkl. Teamkommunikation auf Basis Ticketsystem (Ablöse von IRC) und evtl. WhatsApp für Spielerbetreuung
Qualifikation: GN-Erfahrung, mySQL, PHP
Aufwand: 5-10 Stunden pro Woche
Interessenten: bassbrocken, whocares
Es gab und es gibt bereits ein Ticketsystem. Der Zugriff darauf ist eine reine Rechtefrage. Da muss man nicht mehr groß etwas entwickeln. Wir haben die Ablösung von IRC als Alternative zum Ticketsystem übrigens des Öfteren diskutiert, haben aber letztlich keine wirklich rundrum bessere Alternative zu IRC gefunden. Alles hat Vor, aber eben auch Nachteile.
Als Supporter braucht man weder Ahnung von mySQL noch von PHP zu haben. Aber man sollte umfassendes GN-Wissen haben was Bedienung, Problemlösungen, Regelwerk angeht. Man muss wissen, wie GN funktioniert und was man eben darf und was nicht. Und man sollte der deutschen Sprache mächtig sein. Also vernünftig lesen (und die Inhalte verstehen) und schreiben können. Und man braucht eine gewisse Gelassenheit und ein dickes Fell, denn es kann sein, dass man von Gesperrten auch mal hart angegangen wird.
Je nachdem, wie viele Supporter sich finden, sind 5-10 Stunden durchaus ok. Man sollte für die Community dann schon 1-2 Stunden täglich irgendwie erreichbar sein oder Zeit haben, um aufgelaufene Tickets zu beantworten.

vstx hat geschrieben:
02 Jul 2020, 14:26
Multihunter
Beschreibung: ...
Qualifikation: GN-Erfahrung, Objektivität, Programmierkenntnisse (PHP/SQL) von Vorteil
Aufwand: 5-10 Stunden pro Woche
Interessenten: bassbrocken, whocares
MHs kontrollieren die Community großräumig auf Regelverstöße. Anzeichen dafür kommen entweder per Meldung eines Users, werden vom System geliefert oder man muss sie selbst entdecken. Man sollte in der Lage sein, größere Datenmengen zu überblicken, für sich zu filtern und dann zu entscheiden, ob man anhand der Daten objektiv von einem Regelverstoß ausgehen kann oder nicht. GN-Erfahrung und Support-Erfahrung sind definitiv von Vorteil, Objektivität ist Pflicht - nicht umsonst spielen Multihunter traditionell nicht mehr aktiv mit. Generell trifft auf MHs alles zu, was auch auf Supporter zutrifft. Programmierkenntnisse bringen einem als MH allerdings keine Vorteile.
Der durchschnittliche Aufwand pro Woche lässt sich schwer beziffern, denn der hängt massiv davon ab, wie viele MHs es gibt und vor allem, wie aktiv die Community jeweils ist. Und es kann natürlich immer passieren, dass Supporter Rückfragen bei Sperrungen haben. Es kann die eine Woche sein, dass man die 5 Stunden nicht mal erreicht. Und es kann sein dass einem die Woche darauf 10 Stunden nicht ausreichen.

vstx hat geschrieben:
02 Jul 2020, 14:26
Forenadmin
Beschreibung: Sicherstellung des technischen Foren-Betriebs, Updates/Optimierungen im Bereich Forensoftware & -server
Qualifikation: phpBB, mySQL?
Aufwand: ?? Stunden pro Woche
Interessenten: carpenter
Auch hier kommt es darauf an, wie denn überhaupt die Organisation aufgestellt ist, siehe oben. Ahnung von Servern und Datenbanken fällt dann ggfs. weg. Was den Forenbetrieb angeht mache ich zB eigentlich nichts anderes als immer mal wieder einen User freizuschalten. Und die Freischaltung erfolgt einzig deshalb manuell, weil das Forum ansonsten zeitweise von Spambots überrannt worden wäre. Ach ja, alle Jubeljahre eröffne/schließe ich mal ein Unter-Forum. Und die Foren-Rechtevergabe an Team-Mitglieder liegt in meiner Hand. Etwas Ahnung von der Forensoftware sollte man schon haben. Und im Zweifel sollte man auch als Moderator einspringen können.
Zeitaufwand beträgt hierfür etwa 20 Minuten pro Woche. Aber auch das lässt sich eigentlich schwer abschätzen, denn hier gibt es eigentlich bisher keine regelmäßig zu erledigenden Aufgaben.

vstx hat geschrieben:
02 Jul 2020, 14:26
Moderator
Beschreibung: Foren-Moderation und User-Freischaltung
Qualifikation: Gewissenhaftigkeit, Konfliktmanagement, Kommunikationsstärke, phpBB
Aufwand: 1-5 Stunden pro Woche
Interessenten: Laran, vstx, carpenter, bassbrocken, whocares
Soweit alles gut, allerdings war Laran gerade überrascht, dass er hier als Interessent gelistet ist.. denn es hat ihn niemand gefragt ;)

vstx hat geschrieben:
02 Jul 2020, 14:26
Texter
Beschreibung: Anpassung der Texte im Spiel und Portal, Update der FAQ & Regeln
Qualifikation: hervorragendes Deutsch in Wort & Schrift, ??? Tool, GN-Erfahrung, Recherchefähigkeit, Gründlichkeit
Aufwand: 2-x Stunden pro Woche
Interessenten: vstx
Es kommt natürlich darauf an, was man hier eigentlich will. Pläne für eine Überarbeitung des Techtrees liegen schon einige Zeit in der Schublade. Anbei eine komplette Überarbeitung sämtlicher Forschungstexte. Das Handbuch wurde über die Jahre immer wieder leicht angepasst und dürfte halbwegs frei von inhaltlichen und sprachlichen Fehlern sein. Regeln muss man nur dann neu formulieren, wenn man wirklich auch das Regelwerk überarbeiten will. Ansonsten haben sich meiner Einschätzung nach alle Progger in der letzten Zeit bemüht, kürzere Textstücke gleich mit zu korrigieren, wenn rund herum am Code gearbeitet wurde.
Keine Ahnung, was für ein Tool gemeint sein könnte. Die Texte fürs Handbuch finden sich in der DB von GN und können - entsprechende Rechte vorausgesetzt - über das MH-System gepflegt werden. Ähnliches gilt auch (zumindest teilweise, da ist zwischendurch immer noch was in Entwicklung) für Forschungstexte und Einheitenbeschreibungen. Viele andere Texte sind aber direkt im Code eingebettet und können daher auch im Prinzip nur von jemandem mit Codezugriff selbst geändert werden. Ein Texter könnte hier also eventuell gezwungen sein, nur zuzuarbeiten.
Zeitaufwand? Keine Ahnung, warum man hier über Wochen hinweg 2 bis x Stunden pro Woche brauchen sollte. Wenn man nicht zwanghaft alles komplett neu formulieren will, fällt hier die Arbeit eigentlich nur bei neuen Features an.


Ach ja.. sofern sich eine Lösung findet, dass GN unter neuer Führung weiter betrieben werden kann und sofern sich ein entsprechendes Team findet, das dies auch in Angriff nimmt - und sofern man mich lässt - bin ich gerne bereit, mein Praxiswissen zu teilen, den jeweiligen Leuten alles Nötige zu zeigen und zu erklären, sie vernünftig einzuarbeiten etc. Ich habe schon so ziemlich jede oben beschriebene Rolle übernommen bzw. führe entsprechende Tätigkeiten eigentlich seit Jahren immer mal wieder bei Bedarf aus. Ich kann in einer Übergangsphase sicherlich helfen. Und danach sieht man weiter. Darüber hinaus wäre ich ggfs. auch bereit, einen finanziellen Beitrag zu leisten.. allerdings sollte jedem klar sein, dass ich nicht erst die Übernahme mit finanziere und dann noch die ersten 2 Monatsmieten für den Server bezahle, wenn der eigentliche Plan ist, dass man mich nach 2 Wochen vom Hof jagt.
Meldet Regelverstöße! | Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! | Handbuch

Hühnchen ist out | Metagröße = 32 Member | Waschbären ftw!
:!: Das Team ist unterbesetzt! Hilf mit oder akzeptiere, dass es länger dauern kann! :!:

Enio
Jägerpilot
Beiträge: 30
Registriert: 22 Mai 2019, 23:35

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Enio » 02 Jul 2020, 22:37

Ich melde mich für folgende Bereiche:
-Finanzielle Unterstützung
-(Online) Marketing
-Communitymanagement
-Moderator

Ich denke, dass Bautram ein geeigneter Kandidat für eine leitende Rolle bei GN ist. Wer auch immer der Kopf sein wird wäre kurzsichtig diese Erfahrung einfach so zu entfernen. Wenn die Aufgaben verteilt sind und er das machen kann was ihm spaß macht, dann wird sich das alles sicher legen.

Benutzeravatar
Laran
GN-Team
Beiträge: 375
Registriert: 09 Jan 2013, 08:48
Allianz: SSB

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Laran » 03 Jul 2020, 10:09

Support+MH.
Ersteres sollte aber schnellstmöglich losgelöst vom IRC möglich sein.

cranK
Jägerpilot
Beiträge: 46
Registriert: 27 Nov 2012, 17:53
Wohnort: Hamburg

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von cranK » 03 Jul 2020, 10:35

Danke für den Thread. Gute Sache.

Meine Bereitschaft:
- Sponsoring / finanzieller Support
- Communitymanager
- Partnership (Kommunikation zu externen Partnern)
- PR / Werbekommunikation / Social Media

Schönen Freitag,
c
Hi my name is stereo Mike

Enio
Jägerpilot
Beiträge: 30
Registriert: 22 Mai 2019, 23:35

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Enio » 05 Jul 2020, 13:04

Laran hat geschrieben:
03 Jul 2020, 10:09
Support+MH.
Ersteres sollte aber schnellstmöglich losgelöst vom IRC möglich sein.
Ich bin aus diversen Gründen kein Freund von Discord, allerdings ist es für das was es ist genau das richtige für GN!

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 2190
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Bautram » 05 Jul 2020, 14:34

Soweit unsere bisherigen Tests das ergeben haben trifft das für den reinen Support leider nicht zu. Davon abgesehen ist der Support wie bereits gesagt schon die ganze Zeit unabhängig vom IRC. Aber das gehört hier nicht hin.
Meldet Regelverstöße! | Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! | Handbuch

Hühnchen ist out | Metagröße = 32 Member | Waschbären ftw!
:!: Das Team ist unterbesetzt! Hilf mit oder akzeptiere, dass es länger dauern kann! :!:

worp1900
Fregattenkapitän
Beiträge: 68
Registriert: 11 Feb 2020, 14:32
Allianz: Uhrwerk

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von worp1900 » 05 Jul 2020, 23:27

Tach!

Primär technischer Betreiber.
Komme aber aus der PHP Richtung, daher auch Programmierung allerdings sekundär.

Finanziell bin ich ebenfalls dabei. Ich lasse aber konkret "Eigentümer" weg weil:

Voraussetzung: GN geht in einen Verein über. Ich möchte weder xpender unterstützen noch eine wie auch immer neu-geartete private Führung (Firma, Eigentümergemeinschaft, etc.). GN ist eine Community, GN muss der Community gehören.

Carpenter
Fregattenkapitän
Beiträge: 97
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Carpenter » 06 Jul 2020, 12:36

Hey worp,

also würdest du dich auch darum kümmern einen Verein zu gründen?
Bis jetzt haben wir noch niemanden der das tun würde.
Das wäre auch meine bevorzugte Wahl.
Carpenter hat geschrieben: Sollten zwei oder mehr Meten gegen eine vorgehen, wird KiBO der unterlegenen Meta beistehen.
Egal ob Freund, Feind oder Chiller. Egal ob beabsichtigt oder nicht. Egal ob offensiv oder defensiv.

worp1900
Fregattenkapitän
Beiträge: 68
Registriert: 11 Feb 2020, 14:32
Allianz: Uhrwerk

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von worp1900 » 06 Jul 2020, 21:02

Carpenter hat geschrieben:
06 Jul 2020, 12:36
Hey worp,

also würdest du dich auch darum kümmern einen Verein zu gründen?
Bis jetzt haben wir noch niemanden der das tun würde.
Das wäre auch meine bevorzugte Wahl.
Jap. Ganz allein wirds nicht klappen weil min. 3 Gründungsmitglieder notwendig sind, die die Satzung beschließen und unterschreiben, aber organisieren würde ich das.
Vermutlich kommen wir um eine Eintragung nicht rum (e.V.) weil nicht eingetragene Vereine keine eigene rechtliche Person sind und dann wieder die Frage ist wer der Vorstandsmitglieder dann die Rechte am Namen, den Besitz, etc. hält.
Zur EIntragung sind 7 Mitglieder notwendig. Diese Zahl darf dann während der Existenz des Vereins nicht unterschritten werden da der Verein sonst aufgelöst werden kann (wobei das Vereinsregister das besonders bei kleinen Vereinen nicht häufig prüft).

Von daher: Es werden Tätigkeiten auf eine Gruppe von min. 3 bis 7 Leuten zukommen, die gemeinsam gemacht werden müssen, aber ich kann das organisieren ja.

Carpenter
Fregattenkapitän
Beiträge: 97
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Carpenter » 06 Jul 2020, 21:09

Cool, dann würde ich Mitglied werden wollen.
Carpenter hat geschrieben: Sollten zwei oder mehr Meten gegen eine vorgehen, wird KiBO der unterlegenen Meta beistehen.
Egal ob Freund, Feind oder Chiller. Egal ob beabsichtigt oder nicht. Egal ob offensiv oder defensiv.

Benutzeravatar
Alex
Fregattenkapitän
Beiträge: 71
Registriert: 13 Aug 2015, 23:50
Allianz: Uhrwerk

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Alex » 07 Jul 2020, 08:19

worp1900 hat geschrieben:
06 Jul 2020, 21:02
Carpenter hat geschrieben:
06 Jul 2020, 12:36
Hey worp,

also würdest du dich auch darum kümmern einen Verein zu gründen?
Bis jetzt haben wir noch niemanden der das tun würde.
Das wäre auch meine bevorzugte Wahl.
Jap. Ganz allein wirds nicht klappen weil min. 3 Gründungsmitglieder notwendig sind, die die Satzung beschließen und unterschreiben, aber organisieren würde ich das.
Vermutlich kommen wir um eine Eintragung nicht rum (e.V.) weil nicht eingetragene Vereine keine eigene rechtliche Person sind und dann wieder die Frage ist wer der Vorstandsmitglieder dann die Rechte am Namen, den Besitz, etc. hält.
Zur EIntragung sind 7 Mitglieder notwendig. Diese Zahl darf dann während der Existenz des Vereins nicht unterschritten werden da der Verein sonst aufgelöst werden kann (wobei das Vereinsregister das besonders bei kleinen Vereinen nicht häufig prüft).

Von daher: Es werden Tätigkeiten auf eine Gruppe von min. 3 bis 7 Leuten zukommen, die gemeinsam gemacht werden müssen, aber ich kann das organisieren ja.
Bin dabei Worp

worp1900
Fregattenkapitän
Beiträge: 68
Registriert: 11 Feb 2020, 14:32
Allianz: Uhrwerk

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von worp1900 » 07 Jul 2020, 09:12

Top! Sind wir schon drei =)
vstx hat geschrieben:
02 Jul 2020, 14:26
Da es im anderen Topic wohl völlig untergehen wird, habe ich einen Vorschlag um mal alles auf ein Blatt zu bekommen
...
vstx magst du die Liste bitte einmal updaten mit den Meldungen im Thread?

Dann sehen wir was wir als Team haben, Verein können wir gründen sobald sich die Dinge um xpender und Bautram klären. Sofern xpender dann überhaupt erwägt GN abzugeben.

Komposthaufen
Jägerpilot
Beiträge: 48
Registriert: 20 Jun 2017, 14:29

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von Komposthaufen » 07 Jul 2020, 10:50

Würde mich auch zur Verfügung stellen als Mitglied und dann auch einen finanziellen Beitrag leisten. Denke da an € 50 bis € 100 pro Jahr. Ich fände es wäre auch eine Überlegung wert, ob bei einer Vereinsgründung und eventueller "hoher" Spendeneinnahmen das Team, welches sich um GN kümmert, einen gewissen Obulus für die Tätigkeiten erhält. Just thinking...

worp1900
Fregattenkapitän
Beiträge: 68
Registriert: 11 Feb 2020, 14:32
Allianz: Uhrwerk

Re: GN-Team R62+: Rollen & Interessenten

Beitrag von worp1900 » 07 Jul 2020, 15:10

Ich würde die Besprechung der Vereins-Thematik in einen eigenen Thread auslagern, dass wir uns hier auf die Bildung des Teams konzentieren können: viewtopic.php?f=8&t=1275&p=17059#p17059

Bitte vermerkt dort also ob ihr Mitglied in einem GN Verein werden würdet und ob ihr finanzielle (Erst-) Unterstützung beitragen würdet. Alle die in diesem Thread bereits Interesse bekundet haben finanziell zu unterstützen habe ich bereits dort eingetragen. Auch alle die sich dafür interessieren Mitglied zu sein.

Bei Fragen zum Vereinsmodell schreibt gerne drüben, ich beantworte gerne alle Fragen.

Wichtiger Hinweis auch an dieser Stelle: Relevant wird das natürlich alles erst FALLS xpender GN überhaupt abgeben möchte. D.h. für jetzt ist der andere Thread erstmal eine Auslagerung des Austauschs über den Verein um diesen Thread hier nicht zu spammen.

Antworten