Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Bündnisse, Naps, usw werden hier behandelt

Moderator: Laran

Antworten
Sweeper
Kommodore
Beiträge: 309
Registriert: 23 Nov 2012, 15:00

Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von Sweeper » 09 Jan 2020, 22:34

Hiermit wird der Krieg zwischen KiBO/SSB und n1c´e/fluffy beendet.

Es wird einen WS/NAP zwischen KiBO/SSB und n1c´e bis zum Rundenende geben.

Da die Meta nur noch aus 2 Kriegsgeschundenen Galen besteht (und wir ja GN kennen ;) ) wird KiBO/SSB n1c´e defensiv bis zum 12.01. 20 Uhr unterstützen, damit Sie sich von dem Krieg erholen können bevor Sie sich in neue Abenteuer stürzen. Ich hoffe der Rest von GN hat Verständnis dafür, dass wir Ihnen diese Verschnaufpause zusichern wollen, bevor jeder wieder seine eigenen Wege geht.

mfg
Sweeper

toffer
Zerstörerkommandant
Beiträge: 167
Registriert: 01 Dez 2012, 19:15
Wohnort: Rostock

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von toffer » 09 Jan 2020, 22:43

Danke, n1c'e stimmt dem WS/NAP zu.

Endlich wieder ruhig schlafen 😴

Lune
Kommodore
Beiträge: 230
Registriert: 19 Nov 2012, 23:00
Allianz: NL

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von Lune » 10 Jan 2020, 22:12

KBs?

Benutzeravatar
Bautram
GN-Team
Beiträge: 2088
Registriert: 19 Nov 2012, 16:24
Allianz: [D]ominion
Wohnort: Recklinghausen

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von Bautram » 12 Jan 2020, 10:25

Es gab keine Kriegserklärung, es gab keine Berichterstattung während der Krieg lief, es gab keine erkennbar mit dem Krieg zusammenhängenden Beschwerden in Richtung Support.. ich glaub ja fast nicht, dass es überhaupt Krieg gab. Also warum sollte es KBs geben, Lune? :D
Meldet Regelverstöße! | Regeln lesen, Support fragen bei Unklarheiten, nicht sagen: Wusste ich nicht! | Handbuch

Hühnchen ist out | Metagröße = 32 Member | Waschbären ftw!
:!: Das Team ist unterbesetzt! Hilf mit oder akzeptiere, dass es länger dauern kann! :!:

Lune
Kommodore
Beiträge: 230
Registriert: 19 Nov 2012, 23:00
Allianz: NL

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von Lune » 13 Jan 2020, 21:03

Weil ich weiß dass der eine oder andere geroidet hat und mir keinen News-Screenshot besorgen will um den zu sehen ;/

g0ng
Jägerpilot
Beiträge: 13
Registriert: 16 Jan 2013, 08:32

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von g0ng » 14 Jan 2020, 09:34

Erste Nacht hatte n1c gut gedefft, aber auch einiges an Ress verbasteln müssen. In Nacht 2 war dann nicht mehr so viel an Deffern und Ress verfügbar, so dass es die ersten Roids gab.

https://www.galaxy-network.net/game/ks_ ... runde=r_59

Nacht 3:
https://www.galaxy-network.net/game/ks_ ... runde=r_59

Plötzlich ist dann eine Gruppe aus dem Block locker fluffig in den Urlaub verschwunden, so dass wir dann auch keinen Spaß mehr darin sahen, noch weiter zu fliegen .. :/

Benutzeravatar
Laran
GN-Team
Beiträge: 371
Registriert: 09 Jan 2013, 08:48
Allianz: SSB

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von Laran » 14 Feb 2020, 07:28

Leider muss verkündet werden, dass die Allianz n1ce wortbrüchig geworden ist.
Trotz vereinbarten NAP/WS bis Rundenende, gab es gestern eine Kriegserklärung so wie Cleponly geseppel.

Was wir daraus lernen können? Verschone eine vom Bündnispartner allein gelassene Allianz in Zukunft nicht?
Lieber Nachtreten als Nachsehen haben?
Das wird es wohl sein...

[468]buddah
Rekrut
Beiträge: 9
Registriert: 24 Okt 2018, 08:09
Allianz: n1c

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von [468]buddah » 14 Feb 2020, 08:09

Guten Morgen Laran,
Guten Morgen SSB,
Guten Morgen zusammen,

You're right, Baby!
Ja, wir haben um 0:01 unsere Flotten gestartet - auch wenn unsere Aussichten auf Erfolg weniger als gering waren/sind.
Insgesamt sind 10 Spieler geflogen.
Ja, wir haben SSB den Krieg erklärt.

Hintergrund
Für uns war uns ist es ein symbolischer Akt zum Rundenende gewesen - auch wenn wir dadurch ein Stück unserer Vertrauenswürdigkeit verloren haben.
Da SSB vermutlich das Gefühl fremd geworden war ein wenig deff zu orgen, war dies vermutlich eine kleine Überraschung.
Aber Laran - ihr seid ein Block von 32 aktiven Leuten...da solltet ihr incs von 10 inaktiven Mann in den Griff bekommen - sind ja nur noch eine Ally.

Was für ein Symbol?
Aus meiner Sicht wurde mir diese Runde klar, dass es diese Runde eigentlich nur einen wirklich richtig aktiv-offensiven Block gab (Kibo/SSB). Es wirkte fast als würde der aktive Block ein Feld (Meta-Block) nach dem anderen ernten. Aus Meta-Sicht natürlich eine gute Leistung.
Und daran wird sich vermutlich auch die nächsten Runden nichts ändern.

Next Round?
Wir werden nächste Runde noch mehr chillen als zuvor, uns defensiv einpacken und das Spiel im Warmen bewundern.
Spass macht das Spiel schon lange nicht mehr...doch spiele ich das Spiel eigentlich gefühlt seit Runde 30 nur noch wegen der Leute.

Zum unfairen Angriff von uns
Es waren knapp 600k cleps - vereinzelt glaub ich mit ein wenig bash.
Wie zu erwarten hat SSB alles safe bekommen.


Cheers,

devin1911
Jägerpilot
Beiträge: 25
Registriert: 26 Nov 2012, 21:09

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von devin1911 » 14 Feb 2020, 08:51

wasn das für ein rechtfertigungsbrei?

einfach fail ,ihr habts verkackt an der stelle

breiti
Fregattenkapitän
Beiträge: 64
Registriert: 22 Nov 2012, 22:41
Allianz: n1ghtcrawlerz
Wohnort: Aachen

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von breiti » 14 Feb 2020, 10:14

Wer es verkackt hat? Die Frage stellt sich hier glaube ich gar nicht. 10 Leutchen sind geflogen auf eine Ally. Was passiert? Die andere Alli der Meta erklärt ebenfalls den Krieg. Ssb schafft es also nicht alleine 10 Chiller in den Griff zu bekommen.

Wortbruch und GN8 - ein Fail allein davon zu sprechen.

Manchmal sollte man einfach nichts sagen und sich freuen das alles Safe war und gut ist.

Jetzt könnt ihr wieder zeigen wie schwach ihr doch seid und alle sind böse und wieder mit 3/4 auf 1 fliegen. Habt Spaß, bald könnt ihr endgültig Kibo gegen SSB spielen.

breiti
Fregattenkapitän
Beiträge: 64
Registriert: 22 Nov 2012, 22:41
Allianz: n1ghtcrawlerz
Wohnort: Aachen

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von breiti » 14 Feb 2020, 10:17

Laran hat geschrieben:
14 Feb 2020, 07:28
Leider muss verkündet werden, dass die Allianz n1ce wortbrüchig geworden ist.
Trotz vereinbarten NAP/WS bis Rundenende, gab es gestern eine Kriegserklärung so wie Cleponly geseppel.

Was wir daraus lernen können? Verschone eine vom Bündnispartner allein gelassene Allianz in Zukunft nicht?
Lieber Nachtreten als Nachsehen haben?
Das wird es wohl sein...
Was ihr daraus lernen könnt? Vielleicht mal ne Runde unter euch zwei aktiven 🤣🤣🤣 zu spielen und chiller außen vor lassen, mehr so Freeroidmäßig zu atten.

Helfen würde es schon mal nicht permanent mit vier auf einen zu fliegen.

Aber genug der Worte, ich gehe wieder und genieße das Leben außerhalb dieser verlogenen Community.

theshrimp
Fregattenkapitän
Beiträge: 61
Registriert: 18 Jun 2015, 21:13

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von theshrimp » 14 Feb 2020, 10:51

Wie sie alle Runde für Runde lamentieren wie langweilig GN geworden ist und trotzdem immer weiter spielen. :roll: :roll: :roll:

GN ist ein klasse Game, dem leider Spieler fehlen, nichtsdestotrotz macht es mir Spaß mit coolen Mitstreitern Runde für Runde in immer mal wieder anderen Konstellationen den Thron zu erobern ... oder es zu versuchen! Ich spiel GN, weil es mir Spaß macht. 8-) Traurig seid ihr, all die, die GN so schrecklich finden und leidend zig weitere Runden ausharren :? :roll:

Sorry, off topic, aber das musste mal gesagt werden. Zur Topic bleibt ja sowieso nicht mehr soviel zu sagen :lol:
-shrimp-

Sweeper
Kommodore
Beiträge: 309
Registriert: 23 Nov 2012, 15:00

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von Sweeper » 14 Feb 2020, 11:54

Vll nochmal so als Hinweis, da es einige anscheinend noch nicht mitbekommen haben. KiBO und SSB sind EINE Allianz.

Und dass es so aussieht als würden wir alle abfarmen liegt ja nicht an uns, wir zwingen ja niemanden dazu ein zahnloser Tiger zu sein. Aktivitätsmäßig waren sowohl n1c/fluffy als auch NW/Heroes im Krieg jetzt nicht wirklich schlechter dabei als wir.

Und dann noch zu gestern Nacht: Der übliche NL-Nachroider hat mir dann noch ein Geschenk dagelassen.
https://www.galaxy-network.net/game/ks_ ... runde=r_59

breiti
Fregattenkapitän
Beiträge: 64
Registriert: 22 Nov 2012, 22:41
Allianz: n1ghtcrawlerz
Wohnort: Aachen

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von breiti » 14 Feb 2020, 12:18

Sweeper hat geschrieben:
14 Feb 2020, 11:54
Vll nochmal so als Hinweis, da es einige anscheinend noch nicht mitbekommen haben. KiBO und SSB sind EINE Allianz.
Ach verzeihen Sie bitte, dass erklärt natürlich warum Kibo den Krieg erklären muss. Hätten die drei Atter fünfzig aber auch vorher dran denken müssen. Das es dann direkt wieder 7 gegen 32 heißt, anstatt 7 gegen 16. Die anderen sind einfach zu dumm und verstehen nicht, dass eine Allianz nicht aus weniger als vier Galen besteht. Ich glaube das Regelwerk sagt hier etwas anderes, aber das liegt natürlich auch immer im Auge des Betrachters... ich drehe mir die Welt widi wie sie mir gefällt ... sang einst ein Kinderstar.

Das wäre eure Chance gewesen es allen zu zeigen, welche welche eurem Block, Pardon - eurer Alli, ständiges Hühnern vorgeworfen haben. Aber nein, ihr holt wegen ein paar Attern noch die nächsten 16 Leute ins Boot. Das sagt wohl alles und ist mein abschließendes Statement. Natürlich dreht ihr euch das nun, wie es euch passt - aber auch das ist mir mittlerweile total egal. ;)

Carpenter
Fregattenkapitän
Beiträge: 71
Registriert: 03 Jan 2018, 00:28

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von Carpenter » 14 Feb 2020, 12:58

Ihr habt einen NAP bis Rundenende mit der Meta KiBOmania geschlossen, den ihr letzte Nacht unangekündigt mit 600k Cleps + Massatt gebrochen habt.

Jetzt regst du dich auf das wir euch daraufhin den Krieg erklären? Flachzange :lol: :lol:
Carpenter hat geschrieben: Sollten zwei oder mehr Meten gegen eine vorgehen, wird KiBO der unterlegenen Meta beistehen.
Egal ob Freund, Feind oder Chiller. Egal ob beabsichtigt oder nicht. Egal ob offensiv oder defensiv.

breiti
Fregattenkapitän
Beiträge: 64
Registriert: 22 Nov 2012, 22:41
Allianz: n1ghtcrawlerz
Wohnort: Aachen

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von breiti » 14 Feb 2020, 18:50

Massenatt ... 9 Atter waren es glaube ich🤣🤣🤣

Fragt sich, wer hier die Flachzange ist ...

Junge nimm deine Tabletten. Habt doch alles mit euren vier Galen Safe bekommen, genießt das doch einfach und geht mit erhobenem Kopf aus dem einen einzigen Att raus. Aber ne, dass geht so ja nicht 🤣🤣🤣 Und aufregen tut sich hier niemand, es ist eher ein lustig machen - bzw. die immer noch vorhandene Unfähigkeit mancher zur Schau stellen.

worp1900
Rekrut
Beiträge: 3
Registriert: 11 Feb 2020, 14:32
Allianz: OBG

Re: Kriegsende KiBO/SSB vs n1c´e/fluffy

Beitrag von worp1900 » 14 Feb 2020, 20:24

Kinder Kinder was ein Gespräch :D
Da möchte man sich Popcorn holen!

Antworten