schatten/failtiere vs. halb GN

Berichte über Konflikte, vergangene Schlachten und geplante Angriffe.

Moderator: Laran

ANUS
Jägerpilot
Beiträge: 39
Registriert: 17 Mär 2015, 20:33

Re: schatten/failtiere vs. halb GN

Beitrag von ANUS » 29 Apr 2019, 08:32

und das war auch noch das sachlichste von pfeffi :/

-.-
Kommodore
Beiträge: 202
Registriert: 09 Dez 2015, 15:38

Re: schatten/failtiere vs. halb GN

Beitrag von -.- » 29 Apr 2019, 11:14

alle beiträge waren sachlich.

wenn ne chillermeta mit 4 galen gegen eine aktive meta mit 4 galen und einer reinen deffmeta mit 3 galen spielt, ist es wie hier mehrfach dargestellt ;)

[468]buddah
Rekrut
Beiträge: 8
Registriert: 24 Okt 2018, 08:09
Allianz: n1c

Re: schatten/failtiere vs. halb GN

Beitrag von [468]buddah » 30 Apr 2019, 16:51

Sooo...kein bock auf geflame.

https://forum.galaxy-network.net/viewto ... 933#p15933


Respekt an Schatten, für die unerwartete Aktivität.


Cheers,
Buddah

fLEkkenzwergg
Jägerpilot
Beiträge: 44
Registriert: 27 Dez 2017, 17:27
Allianz: -BUMS-

Re: schatten/failtiere vs. halb GN

Beitrag von fLEkkenzwergg » 01 Mai 2019, 19:31

Hmmm

Ich hab jetzt die ganzs Zeit dazu geschwiegen, bin nur Member und eigtl steht hier nur bullshit. Minz egal welche Medis du grad wieder einwerfen musst, wechsle den Arzt. Oder nimm die Hälfte.

Schatten hat diese Aktion ja schon länger angekündigt. Ok das sie es so in der Form mit Chillern hinbekommen, hat wohl keiner so recht glauben können. Demzufolge verstehe ich es vollkommen, wenn sich HSTK in der erste Nacht Hilfe holt. Hätte ich auch gemacht, wenn ich HSTK wäre und vorhätte mit der Meta voll aktiv zu zocken und die eigenen Ziele zu wahren. Zu diesen Zeitpunkt hatte ich die persönliche Hoffnung mufu würde nicht wieder die gleichen Gründe aufführen wie die 2 Runden davor schon, wo man ja auch schon mit fluffy eine 5. Gala integriert hatte. Wir sind doch Freunde... wir haben einen Arsch voll neue Spieler... echt jetzt ich kanns nimmer lesen. Es ist trotzdem ein massiver Vorteil.

Also hätte ich ab der 2. Nacht erwartet, dass hstk und heroes entsprechend cancs bauen. 4x8x4k cancs = Adam lügt nicht....wow 128k cancs. Wenn man dann noch paar cancs drauflegt, kann man geschmeidig parallel atten gehen. Aber wie Messe ja selbst in einem anderem Thread zugegeben hat, wollte man sich schön deffen lassen um ja nicht zu gross zu werden und im achso wichtigen ranking keinen Boden zu verlieren.

Hat ja alles nicht so geklappt und jetzt hat man auch noch offensiv zugeschlagen. Im übrigen bin ich jetzt 2. Runde bei Kibo und hier versteht sich keiner als Polizist .... ok außer weedy vielleicht :D Im Normalfall hat jeder mit sich selbst zu tun. Es versteht sich ja von selbst das irgendwann was passieren muss.

Ob man jetzt dem Angstperlengeschiss von Zusicherungen trauen kann, keine Ahnung. Ist so bisschen wie mit kleinen Kindern, man probiert mal aus, wie weit man gehen kann und wirft sich beim Erwischen schnell auf die Erde und fängt an zu heulen. Bin gespannt wie es weitergeht. Zugegeben, soviel los war lange nimmer.

Gruss
Flekki
Bei uns macht's Spass - Bums aus Feierabend?!?!

Benutzeravatar
pfefferminzgutti
Kommodore
Beiträge: 209
Registriert: 21 Feb 2014, 19:42

Re: schatten/failtiere vs. halb GN

Beitrag von pfefferminzgutti » 02 Mai 2019, 10:49

fLEkkenzwergg hat geschrieben:
01 Mai 2019, 19:31
Hmmm

Ich hab jetzt die ganzs Zeit dazu geschwiegen, bin nur Member und eigtl steht hier nur bullshit. Minz egal welche Medis du grad wieder einwerfen musst, wechsle den Arzt. Oder nimm die Hälfte.
warum beleidigst du mich ? willst du auch beleidigt werden ? Ich hab noch nie jemanden beleidigt, der mich nicht vorher beleidigt hat. Und jeder der von mir beleidigt wurde, weiß das. Jeder einzelne. Dich erinnere ich hiermit offiziell daran. Leider.
Ich hab jedenfalls noch keinen Krieg verloren und bin dann zum Gegner gewechselt.
Eigentlich hab ich noch nie nen Krieg verloren, wenn ich die besseren Flotten hatte. OK, Chillermäßig vielleicht. Hättest auch auf mich hören können, dann wäre die Orbdeff da, wo sie hingehört. Alleine ne Runde durchroiden konnten schon ganz andere. Eine Gruppe zum Erfolg bringen ist schon schwieriger.
fLEkkenzwergg hat geschrieben:
01 Mai 2019, 19:31
Hat ja alles nicht so geklappt und jetzt hat man auch noch offensiv zugeschlagen.
hier zum Beispiel ziehe ich ne Grenze. Jeder hat seine eigene Grenze. Und ich hab nix zu melden. Wie Du an meinen Beiträgen erkennen kannst, hab ich mich gar nich beschwert, bis das nicht so zutreffend wurde. Für mich war lediglich interessant wie jemand reagiert, der mehrere Monate lang den einzigen Gegner den er in GN noch hatte, runtergebasht hat, in Form eines Zugs. Den hast Du ja nicht mitbekommen, daher meine freundliche Erinnerung. Frag doch nach, du hast ja die richtigen Ansprechpartner.
fLEkkenzwergg hat geschrieben:
01 Mai 2019, 19:31
Im übrigen bin ich jetzt 2. Runde bei Kibo und hier versteht sich keiner als Polizist .... ok außer weedy vielleicht :D Im Normalfall hat jeder mit sich selbst zu tun. Es versteht sich ja von selbst das irgendwann was passieren muss.
So redest Du auch.

Liebe Grüße vom minzl.
lexus hat geschrieben:
Genau! Du hast es verstanden


Antworten